„Gemeinsam Miteinander“ ist ein Projekt, das der Vorstand der Eissport Gemeinschaft in Freiburg ins Leben gerufen hat. Das Projekt wurde zusammen mit dem Vorstand, der Trainer, der Kinder und der Eltern des Vereins zusammen ausgearbeitet. Wir wollen trotz Einzelsport eine große Gemeinschaft sein, in der man Spaß hat, Freunde hat, füreinander jubelt, miteinander lacht und zusammen Großes erreicht. Was das Projekt „Gemeinsam Miteinander“ genau für uns bedeutet, finden Sie hier: 

Ich …

  1. … komme pünktlich zum Training oder zu anderen abgemachten Terminen
  2. … halte mich an das, was abgesprochen wurde
  3. … respektiere und akzeptiere die Entscheidung der Trainer und bin offen
  4. … bin offen, ehrlich, freundlich, hilfsbereit und zeige Verständnis. Ich stärke mit meinem richtigen Verhalten die Bindung und Beziehung im Verein
  5.  … respektiere den anderen
  6. … höre dem anderen zu und unterstütze ihn, wenn er Hilfe braucht
  7. … verhalte mich so, dass wir zusammen Spaß haben können
  8. … freue mich für andere und juble gemeinsam auf Wettkämpfen
  9. … motiviere andere Vereinsmitglieder
  10. … bin nicht eifersüchtig, überheblich und sage nichts Falsches über andere
  11.  … kann zu jedem Zeitpunkt auf die Trainer zugehen
  12.  … erhalte alle nötigen Informationen rechtzeitig

Wir …

  1. … halten zusammen und lernen voneinander
  2.  …können uns aufeinander verlassen und uns gegenseitig vertrauen
  3. … sprechen Probleme und Unklarheiten direkt an und klären diese
    sofort
  4. … sind trotz Einzelsport ein Team
  5. … halten auf Meisterschaften zusammen und haben gute Laune/positive Stimmung
  6. … sind Freunde. Wir sind alle zusammen eine große Eislauffamilie